Herzlich Willkommen

Immobilienvermittlung

Die Tanja Valentini Immobilienvermittlung ist seit 33 Jahren in und um München tätig.

Wir stehen für eine sachkundige, fokusierte, marktorientierte und umfassende Objektvermittlung.

Eines unserer Ziele ist der Aufbau einer langjährigen Geschäftsbeziehung.

Immobilienverwaltung

Die Tanja Valentini Immobilienverwaltung verwaltet überwiegend kleine und mittlere Wohnungseigentums- und Mietwohnanlagen in und um München.

Wir stehen für eine kundenorientierende, sachkundige und umfassende Objektverwaltung. Unser Ziel ist es zur Sicherung und Steigerung Ihrer Immobilienwerte beizutragen.

 

Wir über uns

Mietwohnverwaltung

Kernbereiche der Mietwohnverwaltung

  • Allgemeine kaufmännische Verwaltung
  • Juristische Verwaltung
  • Finanz- und Vermögensverwaltung
  • Technische Verwaltung

Nachstehend möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in einen Teil der Kernbereiche der WEG Verwaltung bieten:

 

Allgemeine kaufmännische Verwaltung

  • Abschluss von Mietverträgen auf der Grundlage von mit dem Eigentümer abgestimmten Mietvertragsformularen sowie deren Änderung, soweit dies erforderlich oder sachdienlich ist
  • Einziehung von Mieten einschließlich Betriebskosten und etwa vereinbarter Umsatzsteuer auf ein offenes Fremdkonto, dessen Inhaber der Eigentümer ist, der dem Immobilienverwalter Kontovollmacht erteilt.
  • Abrechnung mit den Mietern über Betriebskosten
  • Ständige Kontrolle der eingehenden Mieten (einschließlich Betriebskostenvorauszahlungen) sowie Anmahnung bei rückständigen Mieten und Abrechnungsschulden.
  • Überprüfung von Mieterhöhungsmöglichkeiten und Durchführung von Mieterhöhungen.
  • Entgegennahme von Sicherheitsleistungen der Mieter, insbesondere von Mietkautionen, die auf einem Treuhandkonto des Eigentümers gesondert von seinem sonstigen Vermögen geführt werden; hierüber wird dem Immobilienverwalter Kontovollmacht erteilt.
  • Rücknahme der Mietwohnungen bei Beendigung der Mietverhältnisse unter Verwendung eines mit dem Eigentümer abgestimmten Rückgabeprotokollformulars.
  • Ausübung des Vermieterpfandrechts in Abstimmung mit dem Eigentümer.
  • Rückgabe von Sicherheiten der Mieter, insbesondere Kautionsabrechnungen.
  • Abwicklung des gesamten mündlichen und schriftlichen Verkehrs mit den Mietern;

Juristische Verwaltung

  • Beratung des Eigentümers über Notwendigkeit oder Zweckmäßigkeit der Einleitung gerichtlicher Verfahren, soweit gesetzlich zulässig;
  • Beauftragung eines Rechtsanwalts nach Wahl des Immobilienverwalters und dessen Information in jeglichen Aktiv- oder Passivprozessen oder -verfahren, insbesondere auch in öffentlich-rechtlichen Verfahren, z. B. in Baugenehmigungsverfahren;
  • Vertretung des Eigentümers in mündlichen Verhandlungen vor Gericht oder bei Behörden, soweit gesetzlich zulässig;

Finanz- und Vermögensverwaltung

  • Einrichtung und Führung einer objektbezogenen Buchhaltung
  1. Datenerfassung und Datenpflege;
  2. Führung der erforderlichen personen- und sachbezogenen Konten und Überwachung der Zahlungsverpflichtungen der Mieter und des Eigentümers;
  3. geordnete Aufbewahrung von Belegen;
  • Rechnungswesen
  1. monatliche Abrechnung als Einnahmen-/Ausgabenrechnung mit Nachweis des Kontostandes;
  2. jährliche Abrechnung als Einnahmen-/Ausgabenrechnung mit Nachweis des Kontostandes;
  3. Abrechnung einer etwa vorhandenen Hausmeisterkasse sowie über Waschmünzenverkäufe;
  • Zahlungsverkehr
  1. Kontoauszüge erhalten gesondert der Eigentümer und der Immobilienverwalter;
  2. Auszahlungen an den Eigentümer werden, sofern nichts anderes vereinbart wird, per Dauerauftrag in gleichen Beträgen monatlich ausgeführt;
  3. grundsätzlich ist der Immobilienverwalter ohne Zustimmung des Eigentümers zur Kreditaufnahme nur berechtigt, wenn eine bestimmte Kreditlinie vereinbart ist;

Technische Verwaltung

  • Überwachung des baulichen und technischen Zustands des Objektes einschließlich der Außenanlagen durch periodische und aperiodische Begehungen, erforderlichenfalls mit Zustimmung des Eigentümers und auf seine Kosten unter Beiziehung von Sonderfachleuten;
  • Beratung des Eigentümers über die Notwendigkeit der Vornahme von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten einschließlich der Beratung über Rückgriffsmöglichkeiten (z. B. Versicherung, Verkäufer, Handwerker);
  • Einholung von Kostenvoranschlägen und Angeboten (vergl. Ziff. III. 2.1 b));
  • Führen von Vertragsverhandlungen und Vergabe der Aufträge, in der Regel in schriftlicher Form;
  • Überwachung der Ausführung der Arbeiten, insbesondere von Regiezeiten;

 

WEG Verwaltung

Kernbereiche der WEG Verwaltung

  • Allgemeine kaufmännische Verwaltung
  • Juristische Verwaltung
  • Finanz- und Vermögensverwaltung
  • Technische Verwaltung

Nachstehend möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in einen Teil der Kernbereiche der WEG Verwaltung bieten:

 

Allgemeine kaufmännische Verwaltung

  • Vorbereitung, Einberufung und Durchführung von Wohnungseigentümerversammlungen (WEV)
  • Durchführung von Beschlüssen der Wohnungseigentümer
  • Allgemeine Betreuung der Wohnungseigentümer in gemeinschaftlichen Angelegenheiten
  • Vorbereitung des Abschlusses von Verträgen und Überwachung ihrer ordnungsmäßigen Durchführung
  • Aufbewahrung von Verwaltungsunterlagen

Juristische Verwaltung

  • Abschluss, Änderung und Beendigung, insbesondere Kündigung aller zur laufenden Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums erforderlichen und zweckmäßigen Verträge im Namen der
    Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Teilnahme am rechtsgeschäftlichen Verkehr als Vertreter der Wohnungseigentümer
  • Gerichtliche Vertretung der Wohnungseigentümergemeinschaft

Finanz- und Vermögensverwaltung

  • Einrichtung und Führung einer Objektbezogenen Buchhaltung
  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsplan und Einziehung von Beiträgen
  • Jahresabrechnung und Rechnungslegung
  • Verwaltung der gemeinschaftlichen Gelder

Technische Verwaltung

  • Durchführung der für die ordnungsmäßige Instandhaltung und Instandsetzung sowie in sonstigen dringenden Fällen der zur Erhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums erforderlichen Maßnahmen
  • Durchführung baulicher Änderungen (Umbauten, Ausbauten, Modernisierungen)
  • Sonstige technische Verwaltung.

Sanierungen

Durch unsere 10 jährige Erfahrung im speziellen Bereich der Sanierungen und der engen Zusammenarbeit mit ausgewählten zuverlässigen Handwerksbetrieben können wir Sie optimal beim Werterhalt Ihrer Immobilie unterstützen.

Familienunternehmen

Seit 33 Jahren sind wir ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Wir sind ein kleines, sehr leistungsfähiges Verwaltungsunternehmen und können dadurch sehr flexibel für unsere Kunden arbeiten, auch was unsere Büro- und Arbeitszeiten anbelangt. Wir legen großen Wert auf eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit und gehen sehr verantwortungsbewusst mit dem Geld unserer Kunden um.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen vom Verband der Immobilienverwalter teil.